Free Book Online
Categories
Ergebnisse und Probleme der modernen anorganischen Chemie

Pdf

Ergebnisse und Probleme der modernen anorganischen Chemie

2.3 (3362)

Log in to rate this item

    Available in PDF Format | Ergebnisse und Probleme der modernen anorganischen Chemie.pdf | German
    Harrry J.Emeleus (Author), J.S. Anderson (Contributor)
3 eindeutig auf Elemente mit einem hö:heren Atomgewicht als dem des Chlors ausgedehnt werden. Das Periodische System wurde zuerst 1869 von MENDELEJEFF aufge­: stellt: mit geringfü:gigen Abweichungen - die durch die Entdeckung von neuen Elementen und die Verbesserung der Atomgewichtsbestimmungen hervorgerufen sind-wird die damals vorgeschlagene Tabelle (s. Tabelle 1, S. 2) heute noch zur Einteilung der chemischen Elemente benutzt. Eine ausfü:hrliche Besprechung der chemischen Gesichtspunkte fü:r die periodische Einteilung ist an dieser Stelle nicht erforderlich. Die Elementepaare Argon und Kalium, Kobalt und Nickel sowie Tellur und Jod muß:ten in der Tabelle in der umgekehrten Reihenfolge ihrer Atom­: gewichte angeordnet werden: diese Abweichungen beruhen auf der relativen Hä:ufigkeit der in den Elementen vorliegenden Isotope, wie in der folgenden Tabelle gezeigt wird (s. auch S. 19). Beim Thorium und Protaktinium stimmt die Reihenfolge von Atomgewicht und Atom­: nummer ebenfalls nicht miteinander ü:berein. Tabelle 2. Atom- Isotope in der Reihenfolge Element Atomgewicht nummer ihrer Hä:ufigkeit Argon. 18 39,944 40, 36, 38 Kalium 19 39,096 39, 41, 40 58,94 59, 57 Kobalt. 27 Nickel. 28 58,69 58, 60, 62, 61, 64 127,61 130, 128, 126, 125, 124, 122, 123 Tellur. 52 Jod. 53 126,92 127 Das chemische Atomgewicht eines Elementes hä:ngt stets von dem Verhä:ltnis der in ihm vorhandenen Isotope ab. Im Argon bildet das schwere Isotop mit der Masse 40 den Hauptanteil beim Aufbau des Elementes. Daher kommt es, daß: das Atomgewicht des Argons grö:ß:er ist als das des Kaliums.
3.2 (3457)
  • Pdf

*An electronic version of a printed book that can be read on a computer or handheld device designed specifically for this purpose.

Formats for this Ebook

PDF
Required Software Any PDF Reader, Apple Preview
Supported Devices Windows PC/PocketPC, Mac OS, Linux OS, Apple iPhone/iPod Touch.
# of Devices Unlimited
Flowing Text / Pages Pages
Printable? Yes

Book details

Read online or download a free book: Ergebnisse und Probleme der modernen anorganischen Chemie

Review Text

Name:
The message text:

Other Ebook

Miscellanea